Siedlung

Phrases and example sentences

Siedlung städtischen

Seit 1968 ist eine Esman Siedlung städtischen Typs.

Seit 1938 ist Sokolskoje Siedlung städtischen Typs.

Seit 1938 ist Lojeu eine Siedlung städtischen Typs.

Siedlung städtischen Typs

Seit 1968 ist eine Esman Siedlung städtischen Typs.

Seit 1938 ist Sokolskoje Siedlung städtischen Typs.

Seit 1938 ist Lojeu eine Siedlung städtischen Typs.

Status einer Siedlung   (Status of a settlement)

Den Status einer Siedlung besitzt der Ort seit 1995.

Seit 2003 hat Eheke den Status einer Siedlung.

Er erhielt 1975 den Status einer Siedlung städtischen Typs.

Siedlung liegt

Die Siedlung liegt rund 34 km südwestlich von am .

Die Siedlung liegt in der gleichnamigen Gemarkung.

Die Siedlung liegt im Bezirk Tempelhof-Schöneberg.

kleine Siedlung

Östlich liegt die kleine Siedlung „Auf der Bünne“.

Im Jahre 1835 wurde die kleine Siedlung gegründet.

Drei Kilometer östlich liegt die kleine Siedlung .

neue Siedlung

Es entstand in der Nähe die neue Siedlung Condeixa.

Die neue Siedlung erhielt den Namen "Jäkelsthal".

Die neue Siedlung entstand in der Nähe der alten.

Siedlung entstand

Die Siedlung entstand wohl schon um das Jahr 1000.

Die Siedlung entstand in den Jahren 1963 bis 1979.

Mit dieser Siedlung entstand auch die Rundkirche.

erste Siedlung

Um 750 gründeten sie die erste Siedlung in Ladoga.

Jahrtausends v. Chr. eine erste Siedlung (Milet I).

Eine erste Siedlung wurde im Jahr 1885 gegründet.

Siedlung befindet

Die Siedlung befindet sich zu Füßen des Herodiums.

In der Siedlung befindet sich eine Wetterstation.

Die Siedlung befindet sich auf einem Schlafdeich.

römische Siedlung

Wahrscheinlich gab es hier eine römische Siedlung.

Eine römische Siedlung ist durch Funde zu vermuten.

Tünsdorf geht auf eine römische Siedlung zurück.

gelegene Siedlung

55 km südöstlich gelegene Siedlung "Gary Junction".

Er bezeichnet und die "in der Mitte gelegene Siedlung".

Der Ortsname wird als "hoch gelegene Siedlung" gedeutet.

slawische Siedlung

Eine slawische Siedlung bestand im 9. Jahrhundert.

Die Stadt geht auf eine slawische Siedlung zurück.

Kesselsdorf wurde als slawische Siedlung gegründet.

befestigte Siedlung

Grodzisko bedeutet so viel wie befestigte Siedlung.

Dem Bergbau zugeordnet war eine befestigte Siedlung.

Jahrtausend v. Chr. befestigte Siedlung in Kleinasien.

kleinen Siedlung

In der kleinen Siedlung lebten damals 50 Menschen.

Aus der kleinen Siedlung entstand ein Bauerndorf.

1861 standen 10 Wohnhäuser in der kleinen Siedlung.

heutigen Siedlung

Jedoch lag der Ort nördlich der heutigen Siedlung.

Er lag im Süden der heutigen Siedlung Klinzowka.

Der Ort lag südlich der heutigen Siedlung Straußhof.

römischen Siedlung

Petru" Reste einer römischen Siedlung gefunden.

Bei Bugnaux wurden Reste einer römischen Siedlung entdeckt.

Von einer zugehörigen römischen Siedlung ist nichts bekannt.

Siedlung im Distrikt

Die Hauptstadt Garu ist die einzige städtisch geprägte Siedlung im Distrikt.

Bingkor Bingkor oder Bingkur ist eine Siedlung im Distrikt Keningau im malaysischen Bundesstaat Sabah.

Kangikajik ist die einzige Siedlung im Distrikt, die nicht nördlich des Kangertittivaq, sondern südlich dessen liegt.

grönländische Siedlung

Etah (Grönland) Etah ( []) ist eine wüst gefallene grönländische Siedlung im Distrikt Qaanaaq in der Avannaata Kommunia.

Siorapaluk Siorapaluk [] (Inuktun "Hiorapaluk" []) ist eine grönländische Siedlung im Distrikt Qaanaaq in der Avannaata Kommunia.

Arsuk Arsuk [] (nach alter Rechtschreibung "Arsuk") ist grönländische Siedlung im Distrikt Paamiut in der Kommuneqarfik Sermersooq.

Siedlung lag

Die Siedlung lag am östlichen Ufer des Seebeckens.

Die Blütezeit der Siedlung lag im 6. Jahrhundert.

Jedoch ist unklar, wo die römische Siedlung lag.

Siedlung bestand

Eine slawische Siedlung bestand im 9. Jahrhundert.

Eine Siedlung bestand seit der gallorömischen Zeit.

Die Siedlung bestand länger als die Gräberfelder.

Siedlung namens

1442 wurde eine Siedlung namens "Anena" beschrieben.

Darunter war auch eine Siedlung namens Leipzig.

1376 wurde eine Siedlung namens "de Berouna" erwähnt.

Name der Siedlung

Metolanis ist der ursprüngliche Name der Siedlung.

Der ursprüngliche Name der Siedlung lautet Kijikan.

Der heutige Name der Siedlung ist seit 1273 belegt.

erhielt die Siedlung

Im Jahre 1279 erhielt die Siedlung das Marktrecht.

1751 erhielt die Siedlung den Status einer „Vila“.

Im Jahr 1981 erhielt die Siedlung das Stadtrecht.

Siedlung befand

Eine solche Siedlung befand sich auf dem Burgberg.

Die Siedlung befand sich seinerzeit in Gallien.

In der Siedlung befand sich die Verwaltung des Systems.

städtische Siedlung

Die wohl größte städtische Siedlung war Cahokia.

Die einzige städtische Siedlung ist "Nongoma".

Eine erste planmäßige städtische Siedlung entstand 1894.

größere Siedlung

Die einzige größere Siedlung ist die Stadt Passau.

Die einzige größere Siedlung im Delta ist Kuigan.

Um den Bahnhof herum entstand eine größere Siedlung.

gefallene grönländische Siedlung

Etah (Grönland) Etah ( []) ist eine wüst gefallene grönländische Siedlung im Distrikt Qaanaaq in der Avannaata Kommunia.

Eqi Eqi [] (nach alter Rechtschreibung "Eĸe") ist eine wüst gefallene grönländische Siedlung im Distrikt Ilulissat in der Avannaata Kommunia.

Kuuk Kuuk [] (nach alter Rechtschreibung "Kûk") ist eine wüst gefallene grönländische Siedlung im Distrikt Upernavik in der Avannaata Kommunia.

größte Siedlung

Die größte Siedlung ist Serravalle mit Einwohnern.

Die größte Siedlung ist Santee mit 346 Einwohnern.

Der Ort Mau-Nuno ist die größte Siedlung im Suco.

Teil der Siedlung

Ein großer Teil der Siedlung wurde niedergebrannt.

Der größere Teil der Siedlung liegt südlich davon.

Der westliche Teil der Siedlung ist denkmalgeschützt.

nördlich der Siedlung

Der Ribeirão Vermelho verläuft nördlich der Siedlung.

4 km nördlich der Siedlung "Rowallan" in den Mersey River.

Das Oblastzentrum Charkiw liegt 40 km nördlich der Siedlung.

entstandene Siedlung

Ab 1689 nannte sich die entstandene Siedlung „Stadt“.

Später geht der Name auf die entstandene Siedlung über.

Sie deuten auf eine durch Rodung entstandene Siedlung hin.

neuen Siedlung

Die Anfangsjahre der neuen Siedlung waren schwer.

Die Fertigstellung der neuen Siedlung erfolgte im Jahr 2003.

Der thrakische Name der neuen Siedlung, "Byzantion" (griech.

liegt die Siedlung

Dort liegt die Siedlung Samdo auf einer Höhe von .

Am Südwestufer liegt die Siedlung Schemtschuschny.

Westlich des Kongma Tse liegt die Siedlung Lobuche.

gegründete Siedlung

Schönewald ist ein im Mittelalter gegründete Siedlung.

Die 1792 gegründete Siedlung ist seit 1923 Rajonzentrum.

Deshalb erhielt die neu gegründete Siedlung den Namen Lobethal.

geschlossene Siedlung

Der Weiler bildet mit Nemsdorf eine geschlossene Siedlung.

Das Dorf bildet mit Schopfloch eine geschlossene Siedlung.

Vessoru bildet mit dem Ort "Binita" eine geschlossene Siedlung.

gelegenen Siedlung

Wolynow begab sich zu Fuß zu einer nahe gelegenen Siedlung.

Zur hoch gelegenen Siedlung gehörte auch der Weiler "Gwüest".

Einer nahe gelegenen Siedlung wurde der Name Yerba Buena gegeben.

Siedlung gegründet

Tucheim wurde als altslawische Siedlung gegründet.

Im Jahre 1835 wurde die kleine Siedlung gegründet.

Kesselsdorf wurde als slawische Siedlung gegründet.

alte Siedlung

Unumstritten ist Effelder eine sehr alte Siedlung.

Wanhua Wanhua () ist eine alte Siedlung in Taipeh.

Die alte Siedlung wurde größtenteils ausgegraben.

gehört die Siedlung

Zu Mückenloch gehört die Siedlung Neckarhäuserhof.

Zu Berge gehört die Siedlung Ostdorf im Nordosten.

Zu Žichovice gehört die Siedlung Lázna ("Lazna").

keltische Siedlung

In ihr lag eine stadtähnliche keltische Siedlung.

Die keltische Siedlung aus der Spätlatènezeit (1.

Entstehungszeit der Siedlung

Die Entstehungszeit der Siedlung ist nicht bekannt.

Weitere Belege über die Entstehungszeit der Siedlung fehlen bislang.

Heerenfelde wurde erstmals 1839 urkundlich erwähnt, die Entstehungszeit der Siedlung wird um 1819 vermutet.

östlich der Siedlung

Der Bahnhof Klingenthal liegt östlich der Siedlung.

10 km östlich der Siedlung "Killarney", ca.

Durch fließt der , der östlich der Siedlung in den mündet.

heutige Siedlung

Die heutige Siedlung wurde im Jahre 1306 gegründet.

Die heutige Siedlung wurde erst später errichtet.

Die heutige Siedlung entstand im 18. Jahrhundert.

Siedlung führt

Durch die Siedlung führt eine kleine Privatstraße.

Durch die Siedlung führt die Territorialstraße "T–08–15".

Durch die Siedlung führt der nach Norden.

Siedlung erhielt

Die wachsende Siedlung erhielt ab 1952 eine Schule.

Die neue Siedlung erhielt den Namen "Jäkelsthal".

Die Siedlung erhielt den Namen Pannaway Plantation.

Siedlung besteht

Die Siedlung besteht seit der gallorömischen Zeit.

Die Siedlung besteht heute aus zwei Bauabschnitten.

Die Siedlung besteht aus einigen Höfen und Häusern.

weitere Siedlung

Eine weitere Siedlung gab es auf dem Pichelswerder.

Eine weitere Siedlung entstand mit Lower Cabot.

Eine weitere Siedlung bestand im Bereich der Frauenkirche.

nahe der Siedlung

Es steht im Deister, nahe der Siedlung Waldkater.

Das NSG liegt nahe der Siedlung "Hoffmann’sches Gelände".

Er mündet nahe der Siedlung "Squilax" in den Shuswap Lake.

Siedlung errichtet

Es wurde auf einer slawischen Siedlung errichtet.

Zuletzt wurde im Jahr 2014 eine neue Siedlung errichtet.

Die Schule wurde vor der Siedlung errichtet.

Bau der Siedlung

Die Straße wurde mit dem Bau der Siedlung angelegt.

1956/57 wurde der Bau der Siedlung abgeschlossen.

Mit dem Bau der Siedlung wurde 1968 begonnen.

Siedlung verläuft

Östlich der Siedlung verläuft die Fernstraße N 20.

Südlich der Siedlung verläuft die Fernstraße M 06.

Durch Siedlung verläuft die Regionalstraße "P–02".

bestehende Siedlung

Lougou gilt als älteste bestehende Siedlung in der Region.

1850 wurde die bestehende Siedlung als „Ladysmith“ zur Stadt erhoben.

Die damals aus fünf Katen bestehende Siedlung gehörte zu Twedter Holz.

Siedlung entwickelte

Die kleine Siedlung entwickelte sich jedoch kaum.

Die erste Siedlung entwickelte sich um das Kloster.

Eine dorfähnliche Siedlung entwickelte sich nur langsam.

gehörte die Siedlung

Bis 1793 gehörte die Siedlung zum Fürstentum Salm.

Kommunalpolitisch gehörte die Siedlung zu Kablow.

Einst gehörte die Siedlung den Herren von Körner.

südlich der Siedlung

Der führt knapp 2 km südlich der Siedlung vorbei.

Der liegt rund 12,5 km südlich der Siedlung.

4 km südlich der Siedlung "Clarendon" in den South Esk River.

Nähe der Siedlung

Ein Talkessel in der Nähe der Siedlung New Venango.

dem Großen in der Nähe der Siedlung "Tzys" (Zitz) gegründet.

In unmittelbarer Nähe der Siedlung lag das Wrack der "Maud".

Siedlung den Namen

Ursprünglich trug die Siedlung den Namen Ylingi.

Ab 1791 trug die Siedlung den Namen "Aksaiskaja" ().

1317 hatte die Siedlung den Namen „Weytenbach“.

Siedlung gehörte

Die kleine Siedlung gehörte damals zu Günthersbühl.

Die Siedlung gehörte damals dem Coburger Spital.

Die Siedlung gehörte bis zum 24. Juli 1952 zu Potsdam.

antike Siedlung

Die antike Siedlung liegt vier Kilometer südlich.

Andimachia geht auf eine antike Siedlung zurück.

Die antike Siedlung lag östlich des modernen Urbisaglia.

Siedlung gehört

Die Siedlung gehört zum Oschatzer Ortsteil Thalheim.

Die Siedlung gehört damals zum Kirchspiel Peude.

Die Siedlung gehört zum Naturpark Erzgebirge/Vogtland.

Siedlung auf gemeindefreiem

Bremen (Alabama) Bremen ist eine Siedlung auf gemeindefreiem Gebiet im Cullman County im US-Bundesstaat Alabama.

Aneth Aneth ist eine Siedlung auf gemeindefreiem Gebiet im San Juan County im US-amerikanischen Bundesstaat Utah.

Sayner Sayner ist eine Siedlung auf gemeindefreiem Gebiet im Vilas County im US-amerikanischen Bundesstaat Wisconsin.

slawischen Siedlung

Es wurde auf einer slawischen Siedlung errichtet.

Das Dorf entstand aus einer slawischen Siedlung.

Schimm entstand aus einer slawischen Siedlung.

entstand eine Siedlung

Rasch entstand eine Siedlung im Schutze der Burg.

Im Jahr 1850 entstand eine Siedlung der Mennoniten.

Am linken Ufer entstand eine Siedlung der Wenden.

älteste Siedlung

Der Ort war die älteste Siedlung im Amt Hallenberg.

Ottau soll die älteste Siedlung Südböhmens sein.

Die wahrscheinlich älteste Siedlung ist "Cieciszew".

ländliche Siedlung

Seit 2006 ist Wolodarski wieder ländliche Siedlung.

Seit 2009 ist der Ort wieder ländliche Siedlung.

Der Ort wurde 1958 als ländliche Siedlung gegründet.

gehörende Siedlung

Die zum Gräberfeld gehörende Siedlung war wahrscheinlich in der Nähe.

An diesem Abzweig liegt die zum Ortsteil gehörende Siedlung Klein Gübs.

Die zur Gemeinde Leißnitz gehörende Siedlung Kuhnsdorf hatte 47 Einwohner.

westlich der Siedlung

zwei Kilometer westlich der Siedlung "Moogerah".

Die Zeche liegt etwa 7 km westlich der Siedlung.

Er liegt etwa 500 Meter westlich der Siedlung.

deutsche Siedlung

Jahrhundert als deutsche Siedlung bestanden haben.

Der Name deutet auf eine deutsche Siedlung hin.

Die zweitälteste deutsche Siedlung wurde 1848 Atmagea.

ursprüngliche Siedlung

Die ursprüngliche Siedlung wurde mehrfach umbenannt.

Die ursprüngliche Siedlung wurde von Römern gegründet.

Die ursprüngliche Siedlung entstand um die gleichnamige Mühle.

Gründung der Siedlung

Über die Gründung der Siedlung ist nichts bekannt.

Die Gründung der Siedlung erfolgte im Jahr 1680.

Die Gründung der Siedlung erfolgte im Jahr 1518.

gleichnamige Siedlung

Wahlkreissitz ist die gleichnamige Siedlung Ndiyona.

Am Unterlauf liegt die gleichnamige Siedlung Turtas.

In ihrer Umgebung entstand die gleichnamige Siedlung.

liegende Siedlung

Die in Massachusetts liegende Siedlung wurde Seekonk genannt.

Penlyne Castle ist die am höchsten liegende Siedlung Jamaikas.

Die Übertragung auf die am Bach liegende Siedlung ist sekundär.

bewohnte Siedlung

Die bis 1869 ganzjährig bewohnte Siedlung liegt auf ca.

Es ist die einzige dauerhaft bewohnte Siedlung im Lengtal.

Die nächste bewohnte Siedlung ist Scotty’s Junction am U.S.

antiken Siedlung

In Siatista fand man Reste einer antiken Siedlung.

Erdemli ist der Ort der antiken Siedlung Kalanthia.

Die Anlage steht nicht innerhalb einer antiken Siedlung.

Siedlung entdeckt

Dabei wurde eine vorchristliche Siedlung entdeckt.

Козарева могила) ein Grabhügel und eine Siedlung entdeckt.

1837 wurden Spuren einer gallorömischen Siedlung entdeckt.

ehemalige Siedlung

Kein Flurname erinnert an die ehemalige Siedlung.

Eine ehemalige Siedlung von 1883 bis 1908 war Gills Pier.

Südlich der Seeramsmühle lag die ehemalige Siedlung Seeram.

entstand die Siedlung

In den Jahren 1955–1957 entstand die Siedlung Warwe.

In den 1950er Jahren entstand die Siedlung Fahrweid.

An der Straße entstand die Siedlung Lerchenhof.

große Siedlung

Es entstand eine große Siedlung mit städtischem Charakter.

In Kerma gibt es wohl eine große Siedlung dieser Zeitstufe.

1904 war Benoni eine große Siedlung mit zahlreichen Goldminen.

alten Siedlung

Heute findet man im Meer Überreste der alten Siedlung.

Darunter liegen Reste einer 7000 Jahre alten Siedlung.

An Stelle der alten Siedlung stehen heute Plattenbauten.

ehemaligen Siedlung

Die Umgebung der ehemaligen Siedlung ist karg und baumlos.

Außerdem war es der Name einer ehemaligen Siedlung in diesem Gebiet.

Die Lokalisierung der ehemaligen Siedlung erweist sich als schwierig.