Soldaten

Phrases and example sentences

deutschen Soldaten

Dann hilft er einem verletzten deutschen Soldaten.

Dabei entstand ein Gefecht mit deutschen Soldaten.

Nach drei Tagen zogen die deutschen Soldaten weiter.

deutsche Soldaten

Dreißig deutsche Soldaten starben bei dem Angriff.

Rund 100.000 deutsche Soldaten fielen in Italien.

Im Dorfkampf waren zwei deutsche Soldaten gefallen.

gefallenen Soldaten

Unter der Inschrift stehen Namen von gefallenen Soldaten.

Vermerkt sind die Namen der gefallenen Soldaten des Ortes.

Darunter befinden sich die Namen von 17 gefallenen Soldaten.

amerikanischen Soldaten

B. für Musiker unter den amerikanischen Soldaten).

Die amerikanischen Soldaten galten lange als sog.

Sie wurden von amerikanischen Soldaten verfolgt.

britischen Soldaten

Die letzten britischen Soldaten verließen Pembroke 1979.

600 von insgesamt 1000 britischen Soldaten wurden getötet.

Die Besatzung bestand aus Kanadiern und britischen Soldaten.

französischen Soldaten

1805 wurde es von französischen Soldaten besetzt.

Die französischen Soldaten prägten das Stadtbild mit.

Dort hatte er auch Kontakt mit französischen Soldaten.

französische Soldaten

Hier waren 50 französische Soldaten stationiert.

Dabei starben 7 französische Soldaten und 33 Eifeler.

1806 plünderten französische Soldaten das Dorf.

sowjetischen Soldaten

Im selben Jahr zogen die sowjetischen Soldaten ab.

1947 verließen die sowjetischen Soldaten das Land.

1945 wurde er von sowjetischen Soldaten erschossen.

amerikanische Soldaten

Hier wurden 4410 amerikanische Soldaten bestattet.

Im Juli 1943 nahmen ihn amerikanische Soldaten fest.

britische Soldaten

1779 brannten britische Soldaten die Werft nieder.

Etwa 300 britische Soldaten taten in Kanpur Dienst.

Soldaten getötet

Armee teil, bei der 8.892 Soldaten getötet wurden.

Am Ende waren 70 Rebellen und 10 Soldaten getötet.

Er scheiterte und wurde von seinen Soldaten getötet.

römischen Soldaten

Die römischen Soldaten verbrannten oder erstickten.

Die römischen Soldaten enthaupteten ihn an diesem Ort.

Die Beute wurde unter den römischen Soldaten aufgeteilt.

russischen Soldaten

Die russischen Soldaten verließen 1847 die Burg.

Die Stadt wurde mit 2000 russischen Soldaten besetzt.

Die 22'000 russischen Soldaten waren 28 Tage unterwegs.

viele Soldaten

Auch dort schlossen sich jeweils viele Soldaten an.

Nach dem Krieg wurden viele Soldaten entlassen.

Dort waren im Krieg viele Soldaten umgekommen.

Soldaten der Roten

Sie wurde von Soldaten der Roten Armee vergewaltigt.

Im Mai 1945 befreiten Soldaten der Roten Armee das Lager.

Etwa 20.000 Soldaten der Roten Khmer besetzten die Stadt.

sowjetische Soldaten

Kurz danach stürmten sowjetische Soldaten der 9.

1.000.000 sowjetische Soldaten wurden verwundet.

deutscher Soldaten

Eine sehr hohe Zahl deutscher Soldaten starb dabei.

Ein Zug deutscher Soldaten stand mit Gewehren Spalier.

Zahlreich sind seine Verkörperungen deutscher Soldaten.

russische Soldaten

Vier kniende russische Soldaten flehen um Gnade.

Dort befreiten russische Soldaten die 2000 Zuginsassen.

Im siebenjährigen Krieg belagern russische Soldaten Berlin.

Soldaten der Wehrmacht

Die Stadt wurde von Soldaten der Wehrmacht verteidigt.

"Soldaten der Wehrmacht 1933–1945 "[sic!]".

Bis 1945 waren dies in erster Linie Soldaten der Wehrmacht.

einfachen Soldaten

Der Text soll von einem einfachen Soldaten stammen.

Dort stieg er vom einfachen Soldaten bis zum Oberst auf.

Dabei stieg er vom einfachen Soldaten bis zum Oberst auf.

ehemaligen Soldaten

Clifford setzt ihm mit seinen ehemaligen Soldaten nach.

Dieses bestand vor allem aus ehemaligen Soldaten seiner 214.

Bereits 1921 wurde jedoch von den ehemaligen Soldaten des 1.

japanischen Soldaten

Brigade etwa 2200 japanischen Soldaten besiegen.

Kurz vor Hlegu hatten die japanischen Soldaten der 55.

Die Stadt wurde von 22.000 japanischen Soldaten der 8.

Soldaten der Bundeswehr

Den Verband der Soldaten der Bundeswehr e.

V. (VSB) ist ein Interessenverband aktiver Soldaten der Bundeswehr.

Soldaten der Bundeswehr in Uniform können ab 2020 kostenfrei die 2.

verwundete Soldaten

Bis 1921 wurden hier verwundete Soldaten behandelt.

für verwundete Soldaten der Union zu sorgen.

Die US-Truppen zählten 22 tote und 75 verwundete Soldaten.

stationierten Soldaten

Die dort stationierten Soldaten verließen das Land.

Die in Ulm stationierten Soldaten und das II.

Die Nachfrage stieg rasant durch die stationierten Soldaten.

Soldaten und Zivilisten

Auf dem Gräberfeld wurden Soldaten und Zivilisten bestattet.

Unter den Toten finden sich außerdem Soldaten und Zivilisten.

Damit ermöglichten sie den Übergang vieler Soldaten und Zivilisten.

Soldaten besetzt

1805 wurde es von französischen Soldaten besetzt.

Nur die Außenwerke wurden noch von Soldaten besetzt.

Die Stadt wurde mit 2000 russischen Soldaten besetzt.

Soldaten des Ersten

Gefallene Soldaten des Ersten Weltkriegs wurden hier bestattet.

Sie soll an die gefallenen Soldaten des Ersten Weltkrieges erinnern.

Auf ihm sind auch jüdische Soldaten des Ersten Weltkriegs bestattet.

Soldaten gefangen

Es wurden 66 polnische Soldaten gefangen gehalten.

US-Armee nahm über 68.000 deutsche Soldaten gefangen.

Zudem waren rund 150 Soldaten gefangen genommen worden.

gefallene Soldaten

Viele gefallene Soldaten ließen Familien zurück.

Nach der Schlacht lagen viele gefallene Soldaten im Dorf.

Auf dem Friedhof liegen 17.027 gefallene Soldaten begraben.

verwundeten Soldaten

Auch Bismarcks Sohn ist unter den verwundeten Soldaten.

Sie halfen auch den verwundeten Soldaten.

Die Zahl der verwundeten Soldaten ist weitgehend unbekannt.

anderen Soldaten

Die meisten Hinweise kamen von anderen Soldaten.

Die anderen Soldaten schließen sich ihm daraufhin an.

Jedoch wird dieser von einem anderen Soldaten getötet.

Soldaten ums

Dabei kamen im Irak 5 georgische Soldaten ums Leben.

Dabei kamen 140 Seeleute und Soldaten ums Leben.

Bei diesem Zusammenstoß kamen 19 Soldaten ums Leben.

Soldaten ums Leben

Dabei kamen im Irak 5 georgische Soldaten ums Leben.

Dabei kamen 140 Seeleute und Soldaten ums Leben.

Bei diesem Zusammenstoß kamen 19 Soldaten ums Leben.

Soldaten und Offiziere

Stattdessen wurden Soldaten und Offiziere der 23.

Dabei ertranken 230 Soldaten und Offiziere.

Letztlich erreichten nur 624 Soldaten und Offiziere, von ca.

Soldaten auf Zeit

Sie wird grundsätzlich Soldaten auf Zeit gewährt.

Für Soldaten auf Zeit bestehen spezielle Regelungen.

Dies waren in der Regel freiwillige "Soldaten auf Zeit".

japanische Soldaten

Etwa 800 japanische Soldaten wurden dabei getötet.

Mehr als 4500 japanische Soldaten wurden getötet.

Soldaten starben

Dreißig deutsche Soldaten starben bei dem Angriff.

Zwei Soldaten starben am Wadi Hmayyed Checkpoint.

Eine Luftwaffenhelferin und sechs Soldaten starben.

Soldaten stationiert

Zeitweise waren dort 10.000 Soldaten stationiert.

In Taveta waren weitere 300 Soldaten stationiert.

Im Fort konnten 2000 Soldaten stationiert werden.

Soldaten erschossen

1945 wurde er von sowjetischen Soldaten erschossen.

Mahao wurde am 25. Juni von Soldaten erschossen.

Ihr Vater wurde 1941 von deutschen Soldaten erschossen.

ehemalige Soldaten

Mitglieder der HAC müssen ehemalige Soldaten sein.

Sie waren ehemalige Soldaten des Unabhängigkeitskrieges.

Nach dem Krieg siedelten sich viele ehemalige Soldaten an.

weitere Soldaten

Rechts vom Grab befinden sich zwei weitere Soldaten.

Vor dem Lager befinden sich weitere Soldaten.

Vier weitere Soldaten wurden dabei verwundet.

unbekannten Soldaten

befindet sich das Grabmal des unbekannten Soldaten.

Das Grabmal des unbekannten Soldaten steht in Lemberg.

"Siehe auch:" Grabmal des unbekannten Soldaten

eigenen Soldaten

B. in Nordafrika) mit eigenen Soldaten beteiligte.

Dabei sind die eigenen Soldaten nicht geschützt oder verdeckt.

Auch hier zeigte Kübler Härte gegenüber seinen eigenen Soldaten.

alliierten Soldaten

Im Zweiten Weltkrieg trat er vor alliierten Soldaten auf.

Insgesamt betrug die Zahl der alliierten Soldaten 18.000 Mann.

Die alliierten Soldaten stehen tief in deutschem Reichsgebiet.

israelische Soldaten

Sieben weitere israelische Soldaten fielen am 21. Juli.

Dabei wurden zwei weitere israelische Soldaten getötet.

In derselben Zeit wurden 13 israelische Soldaten getötet.

italienische Soldaten

Insgesamt fielen in der Schlacht 17.000 italienische Soldaten.

170 italienische Soldaten interniert.

Es ist das größte Mausoleum für italienische Soldaten in Spanien.

israelischen Soldaten

Dabei wurde er von israelischen Soldaten angeschossen.

Mehrere Menschen wurden dabei von israelischen Soldaten erschossen.

Heute dürften weniger als 1 % der israelischen Soldaten Beduinen sein.

aktiven Soldaten

Die Zahl der aktiven Soldaten beträgt 915.000.

Die Streitkräfte bestehen aus 360.525 aktiven Soldaten.

Soldaten trugen

Die Soldaten trugen Mützen- bzw. Barettabzeichen.

Die Soldaten trugen einen schwarzen Filztschako.

Dessen Soldaten trugen auf ihrer Pickelhaube die 93.

preußischen Soldaten

Lady Florence liebt einen jungen preußischen Soldaten.

und preußischen Soldaten nach Mukatschewo transportiert.

Doch die preußischen Soldaten plündern nicht und bezahlen alles.

Uniform der Soldaten

Dazu hat er die Anordnung des Bundespräsidenten über die Dienstgradbezeichnungen und die Uniform der Soldaten erlassen.

Dazu hat er die Anordnung des Bundespräsidenten über die Dienstgradbezeichnungen und die Uniform der Soldaten () erlassen.

spanischen Soldaten

Es gelang ihnen einen spanischen Soldaten zu töten.

Tucapel starb 1560 im Kampf gegen die spanischen Soldaten.

Der Name des dritten spanischen Soldaten ist nicht bekannt.

Soldaten kamen

Zehn Ortsbewohner und 13 Soldaten kamen ums Leben.

Weitere 5000 Soldaten kamen im Januar 1969 hinzu.

Wehrpflichtige Soldaten kamen in sibirische Gulags.

Offiziere und Soldaten

Die Offiziere und Soldaten ziehen in den Krieg.

Dazu kamen zahlreiche gefangene Offiziere und Soldaten.

Beamte, Offiziere und Soldaten wurden in Brot und Bier bezahlt.

jungen Soldaten

Dem jungen Soldaten kommt schließlich ein Verdacht.

Die Miliz bestand aus vielen alten und sehr jungen Soldaten.

Auf diesem befinden sich zehn Gräber von jungen Soldaten der Wehrmacht.

polnischen Soldaten

Dadurch wurde der Kampfgeist der polnischen Soldaten gestärkt.

Etwa 100.000 polnischen Soldaten gelang die Flucht ins Ausland.

Unter den polnischen Soldaten gab es 2 Verwundete und einen Toten.

italienischen Soldaten

Diesen Stern trugen alle italienischen Soldaten.

Die verbleibenden italienischen Soldaten wurden von der XI.

Ab 1939 wurde das Kloster mit italienischen Soldaten teilbesetzt.

alliierte Soldaten

Sie versteckte französische und alliierte Soldaten.

119 alliierte Soldaten starben bei den Luftangriffen.

13.000 alliierte Soldaten nahmen an diesem Angriff teil.

englischen Soldaten

Morton tritt mit englischen Soldaten hinzu.

Die englischen Soldaten erreichten Black Point per Schiff.

Die englischen Soldaten richteten in der Stadt ein Blutbad an.

schwedischen Soldaten

Die übrigen 2.700 schwedischen Soldaten wurden getötet.

Um 1634 wurde der Ort von schwedischen Soldaten zerstört.

1640 wurde das Dorf von schwedischen Soldaten ausgeraubt.

Soldaten fielen

Rund 165.000 bayerische Soldaten fielen im Krieg.

Rund 100.000 deutsche Soldaten fielen in Italien.

600 Soldaten fielen dem Kartätschenfeuer zum Opfer.

polnische Soldaten

Es wurden 66 polnische Soldaten gefangen gehalten.

1939 bauten polnische Soldaten die Kirche.

Noch 1945 stellten polnische Soldaten einen Gedenkstein auf.

Soldaten gefangen genommen

Zudem waren rund 150 Soldaten gefangen genommen worden.

Dabei wurde er von deutschen Soldaten gefangen genommen.

Atahualpa wurde von Pizarros Soldaten gefangen genommen.

aktive Soldaten

Das Heer umfasst im Moment 135.000 aktive Soldaten.

300.000 aktive Soldaten und die „MarCor 85“-Studie.

Die Brigade umfasste etwa 2.500 aktive Soldaten.

preußische Soldaten

Darauf hin besetzen 175 preußische Soldaten das Dorf.

Insgesamt desertierten von 1713 bis 1740 30.216 preußische Soldaten.

Ab 1864 wurde das Gebäude als Kaserne für preußische Soldaten genutzt.

Soldaten an Bord

Auf dieser Fahrt waren keine Soldaten an Bord.

Alle Soldaten an Bord kamen dabei ums Leben.

Sie hatte 1752 Besatzungsmitglieder und Soldaten an Bord.

amerikanischer Soldaten

Ein Trupp amerikanischer Soldaten hält ihn für einen Vietcong.

Das Kirchengelände diente auch als Lager amerikanischer Soldaten.

Sie werden für die Ausbildung amerikanischer Soldaten in Bulgarien gebaut.

schwedische Soldaten

Trotzdem desertierten 1200 schwedische Soldaten.

Einige schwedische Soldaten siedelten sich an.

1631 brachten ihn schwedische Soldaten auf Schloss Mainberg.

Soldaten trugen daher

Die Soldaten trugen daher das Verbandsabzeichen des übergeordneten Korps.

römische Soldaten

Mehrere römische Soldaten sind ebenfalls in der Szene vertreten.

Nach brachen römische Soldaten den mit Jesus Gekreuzigten die Beine.

Dort küsst ihn Judas, woraufhin römische Soldaten sich Jesus nähern.

ersten Soldaten

Am 8. November 1962 zogen die ersten Soldaten ein.

Im November 1824 zogen die ersten Soldaten der 2.

Bald kamen die ersten Soldaten zurück nach Hause.

Soldaten und Polizisten

Insgesamt starben 156 Soldaten und Polizisten.

Die letzten ausländischen Soldaten und Polizisten zogen ab.

Soldaten und Polizisten versehen regelmäßig gemeinsam Streifendienst.

mehr Soldaten

Außerdem hatte er erheblich mehr Soldaten zur Verfügung.

Gehen Bauern drauf, Ei, so gewinnt der Kaiser mehr Soldaten.

Beide bemühten sich vergebens um mehr Soldaten und Arbeiter.

Soldaten konnten

Viele Soldaten konnten weder schreiben noch lesen.

Lediglich 2400 Soldaten konnten rekrutiert werden.

Lediglich 2400 Soldaten konnten ausgehoben werden.

Weltkrieg gefallenen Soldaten

Joachim Becker ist Sohn eines im Zweiten Weltkrieg gefallenen Soldaten.

Ebenso ruhen in dieser Erde viele im Zweiten Weltkrieg gefallenen Soldaten.

Für die im Ersten Weltkrieg gefallenen Soldaten ist ein Gedenkstein vorhanden.

toten Soldaten

Er wird neben den anderen 69 toten Soldaten begraben.

Babka hilft ihm mit der Uniform eines toten Soldaten.

Im folgenden Feuergefecht kam es zu den toten Soldaten.

Soldaten zur Verfügung

Der Staat stellte Geld und Soldaten zur Verfügung.

Er hatte höchstens 99.000 Soldaten zur Verfügung.

Dazu hat er rund 7.000 Soldaten zur Verfügung.

Soldaten ermordet

Er wurde 1950 von birmanischen Soldaten ermordet.

235 wurde er von unzufriedenen Soldaten ermordet.

Am 25. Juni wurde Mahao von Soldaten ermordet.

indonesische Soldaten

In Gerüchten verdächtigte man indonesische Soldaten.

meisten Soldaten

Die meisten Soldaten gehören zu Einheiten der U.S.

Die meisten Soldaten müssen im Freien kampieren.

Die meisten Soldaten sind völlig demoralisiert.