Stadtteils

Phrases and example sentences

heutigen Stadtteils

Sie gehörte zur Pfarrei des heutigen Stadtteils Glane.

Vor 1938 war das Gebiet des heutigen Stadtteils nicht bebaut.

Die neuzeitliche Bebauung des heutigen Stadtteils begann 1930.

Gebiet des Stadtteils

Es gibt einige Supermärkte im Gebiet des Stadtteils.

Das Gebiet des Stadtteils ist weitgehend bebaut.

Teil des Stadtteils

Teil des Stadtteils ist das Wohngebiet Lussbäcken.

Dies nimmt den westlichen Teil des Stadtteils ein.

Erst später wurde es Teil des Stadtteils Fruerlund.

Zentrum des Stadtteils

Die Back Bay Fens liegen im Zentrum des Stadtteils.

Im Zentrum des Stadtteils liegt der Hessenplatz.

Der Seebacherplatz bildet das Zentrum des Stadtteils.

Norden des Stadtteils

Der Park liegt im Norden des Stadtteils St. Johann.

Die Hofschaft befindet sich im Norden des Stadtteils.

Im zentralen Norden des Stadtteils liegt der Heidesee.

neuen Stadtteils

Zum Bau dieses neuen Stadtteils kam es jedoch nicht.

Dieser soll Teil des neuen Stadtteils Lichtenreuth werden.

Er war engagiert beim Aufbau des neuen Stadtteils Bremen-Vahr.

Rand des Stadtteils

Die Anlage befindet sich am Rand des Stadtteils Gundeldingen.

Der Bahnhof befindet sich am Rand des Stadtteils Almere Buiten.

Zwei Brauereien existieren noch am östlichen Rand des Stadtteils.

Süden des Stadtteils

Der Bezirk liegt im Süden des Stadtteils Lasnamäe.

Die Ortslage befindet sich im Süden des Stadtteils.

Im Süden des Stadtteils verläuft die Bundesstraße 5.

Westen des Stadtteils

Im Westen des Stadtteils ist der Badestrand "Hietaranta".

Im Westen des Stadtteils liegt das frühere Hanomag-Gelände.

Außerdem endet die Stadtbahn-Linie 2 im Westen des Stadtteils.

Stadtteils liegt

Westlich des Stadtteils liegt der Pardisan-Park.

Mittig des Stadtteils liegt die Gemeinde St. Konrad.

Im Zentrum des Stadtteils liegt der Hessenplatz.

Kulturdenkmale des Stadtteils

Sie ist eines der Kulturdenkmale des Stadtteils.

Es ist eines der Kulturdenkmale des Stadtteils.

Die Villa ist eines der Kulturdenkmale des Stadtteils.

Name des Stadtteils

Der eigentliche Name des Stadtteils lautet Eichhofsiedlung.

Der Name des Stadtteils geht auf den Landwirt Per Eskil zurück.

Der Name des Stadtteils basiert auf dem Flurnamen der Halbhöhe.

Stadtteils befindet

Im Zentrum des Stadtteils befindet sich ein Polizeiposten.

Im Südwesten des Stadtteils befindet sich der Azadi-Platz.

Im Norden des Stadtteils befindet sich die "Halbergerhütte".