Steil

Phrases and example sentences

steil abfallenden

Direkt an einem zur Selz steil abfallenden Abhang.

Der Turm steht über einem steil abfallenden Felsen.

Die Altstadt liegt auf einem steil abfallenden Tuffblock.

steil abfallende

Die steil abfallende Lage hat eine Fläche von ca.

Unbefestigt blieb die steil abfallende Uferböschung.

Der steil abfallende südliche Hang ist bewaldet.

steil abfällt

Im Südosten, wo das Gelände steil abfällt, fehlt der Graben.

Ihre Endbreite hängt davon ab, wo der Meeresboden steil abfällt.

In Küstennähe kommt er nur vor, wo der Schelf gleich steil abfällt.

steil aufragenden

Es wird von den steil aufragenden Monti Lepini überragt.

"Gergovie"), auf einem steil aufragenden vulkanischen Plateauberg.

Es handelt sich um einen dreigeschossigen, steil aufragenden Massivbau.

Seiten steil

Der Hügel fällt ansonsten zu allen Seiten steil ab.

Der Bergrücken fällt zu beiden Seiten steil ab.

Die Hochebene fällt auf allen Seiten steil ab.

relativ steil

Die Nordseite fällt relativ steil zum Sarcatal ab.

Die Ostseite fällt zum Moosbach relativ steil ab.

Das Banzerbachtal ist relativ steil eingeschnitten.

steil ansteigenden

steil ansteigenden Straße knapp eine Stunde.

Auf dem steil ansteigenden Burghügel von ca.

Die Baumkrone ist hoch mit ziemlich steil ansteigenden Ästen.

Gelände steil

Nördlich des Sees steigt das Gelände steil auf an.

Vom Stein aus fällt das Gelände steil zum See ab.

Zu dieser Straße hin fällt das Gelände steil ab.

weniger steil

Auf der Nordseite ist das Gebiet weniger steil.

Von Flims her ist der Zustieg weniger steil und länger.

Die Westseite ist weniger steil und teilweise Wiesland.

fällt steil

Der östliche Gebirgshang fällt steil zum Baikal ab.

Die abschließende Hangkante fällt steil ins Tal.

Die Nordseite des Bergs fällt steil als Felswand ab.

steil nach oben

Das Gesäß ist steil nach oben bzw. hinten gereckt.

Christus hat seine Arme steil nach oben gestreckt.

Vorn war die Unterkante steil nach oben orientiert.

steil bergauf

Seitdem ging es mit seiner Karriere steil bergauf.

Ökonomisch ging es in den Folgejahren steil bergauf.

Zunächst geht es steil bergauf bis zum Waldrand.

recht steil

Das Seeufer im Badebereich fällt recht steil ab.

An der Südseite steigt der Bergrücken recht steil an.

Im Norden fällt er Ellerberg recht steil ab.