Urkundlich

Phrases and example sentences

urkundlich erwähnt

für "Graf Heinrich von Nassau" urkundlich erwähnt.

erbaut und 1073 erstmals urkundlich erwähnt wurde.

an die Abtei Siegburg erstmals urkundlich erwähnt.

erstmals urkundlich

erbaut und 1073 erstmals urkundlich erwähnt wurde.

an die Abtei Siegburg erstmals urkundlich erwähnt.

Zizishausen wird 1296 erstmals urkundlich erwähnt.

erstmals urkundlich erwähnt

erbaut und 1073 erstmals urkundlich erwähnt wurde.

an die Abtei Siegburg erstmals urkundlich erwähnt.

Zizishausen wird 1296 erstmals urkundlich erwähnt.

urkundlich genannt

Schenkenau wurde 1258 erstmals urkundlich genannt.

Neufahrn wird um 1140 erstmals urkundlich genannt.

Kipfendorf wurde 1314 erstmals urkundlich genannt.

Mal urkundlich

Kleve wurde 1447 das erste Mal urkundlich erwähnt.

Gohlis wird 1144 das erste Mal urkundlich erwähnt.

Geltow wurde 993 das erste Mal urkundlich erwähnt.

Mal urkundlich erwähnt

Kleve wurde 1447 das erste Mal urkundlich erwähnt.

Gohlis wird 1144 das erste Mal urkundlich erwähnt.

Geltow wurde 993 das erste Mal urkundlich erwähnt.

urkundlich erstmals

Zeigerheim wurde 1350 urkundlich erstmals genannt.

Rudelsdorf wurde 1350 urkundlich erstmals erwähnt.

Rabensburg wurde urkundlich erstmals 1255 erwähnt.

urkundlich belegt

Erstmals urkundlich belegt ist der Abbau für 1641.

Erstmals urkundlich belegt ist das Dorf seit 1777.

Erstmals urkundlich belegt ist Moxa im Jahre 1295.

erste Mal urkundlich

Kleve wurde 1447 das erste Mal urkundlich erwähnt.

Gohlis wird 1144 das erste Mal urkundlich erwähnt.

Geltow wurde 993 das erste Mal urkundlich erwähnt.

ersten Mal urkundlich

von Veldenz 1393 zum ersten Mal urkundlich erwähnt.

und wurde 1330 zum ersten Mal urkundlich erwähnt.

Walluf wurde 770 zum ersten Mal urkundlich erwähnt.

erstmals urkundlich genannt

Schenkenau wurde 1258 erstmals urkundlich genannt.

Neufahrn wird um 1140 erstmals urkundlich genannt.

Kipfendorf wurde 1314 erstmals urkundlich genannt.

urkundlich erwähnte

Der 1137 erstmals urkundlich erwähnte Albero III.

Laubach wird erstmals im Jahr 1402 urkundlich erwähnte.

Der erste urkundlich erwähnte Kirchenbau fand 1560 statt.

Ort erstmals urkundlich

Um 1449 wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt.

Um 1250 wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt.

Um 1150 wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt.

urkundlich erwähnten

Die ersten urkundlich erwähnten de Grootes finden sich in Flandern.

Als Gründungsjahr des 1578 erstmals urkundlich erwähnten Ortes gilt 1552.

Im Jahre 1226 lag die Schulleitung beim urkundlich erwähnten "Scholasticus".

Jahrhundert urkundlich

Mirebel wird im 12. Jahrhundert urkundlich erwähnt.

Es ist seit dem 14. Jahrhundert urkundlich erwähnt.

Der Ort wird im 14. Jahrhundert urkundlich erwähnt.

erstmals urkundlich erwähnte

Der 1137 erstmals urkundlich erwähnte Albero III.

1004 war der 950 erstmals urkundlich erwähnte Guelduin I.

Das im Jahr 1465 erstmals urkundlich erwähnte Dorf hat ca.

urkundlich bezeugt

Erstmals urkundlich bezeugt ist der Ort im Jahr 700.

Erstmals urkundlich bezeugt ist Waldram im Jahr 885.

Die Stadt wurde erstmals 823 urkundlich bezeugt.

erste urkundlich

Die erste urkundlich belegte Weihe erfolgte im Jahr 1332.

Der erste urkundlich erwähnte Kirchenbau fand 1560 statt.

Sie die erste urkundlich erwähnte Windmühle Ostfrieslands.

urkundlich nachweisbar

1368 und 1399 ist die Burg urkundlich nachweisbar.

Greinsfurth ist seit 1305 urkundlich nachweisbar.

Diese sind aber erst 1388 urkundlich nachweisbar.

Dorf erstmals urkundlich

1730/31 wurde das Dorf erstmals urkundlich erwähnt.

1595/96 wurde das Dorf erstmals urkundlich erwähnt.

1349/50 wurde das Dorf erstmals urkundlich erwähnt.

Jahrhundert erstmals urkundlich

Es wurde im 12. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt.

Er wurde im 11. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt.

Metz wird im 14. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt.

urkundlich nachgewiesen

Huß ist noch 1507 in Lyon urkundlich nachgewiesen.

Er ist urkundlich nachgewiesen in der Zeit von ca.

Die Pfarrei ist seit 1276 urkundlich nachgewiesen.

urkundlich erstmals erwähnt

Rudelsdorf wurde 1350 urkundlich erstmals erwähnt.

Kleinfahner wurde 874 urkundlich erstmals erwähnt.

Der Weiler wurde 1071 urkundlich erstmals erwähnt.

urkundlich belegte

Die erste urkundlich belegte Weihe erfolgte im Jahr 1332.

Die urkundlich belegte Geschichte Hohenfelds beginnt 1148.

Edenvest ist die erste urkundlich belegte Burg des Lungaus.

Jahrhundert urkundlich erwähnt

Mirebel wird im 12. Jahrhundert urkundlich erwähnt.

Es ist seit dem 14. Jahrhundert urkundlich erwähnt.

Der Ort wird im 14. Jahrhundert urkundlich erwähnt.

erstmals urkundlich erwähnten

Als Gründungsjahr des 1578 erstmals urkundlich erwähnten Ortes gilt 1552.

60 Personen wohnen in dem am 19. März 1460 erstmals urkundlich erwähnten Ort.

Nach ihr benannten sich die 1238 erstmals urkundlich erwähnten Herren von Lörrach.

erscheint urkundlich

Ernst erscheint urkundlich letztmals im Jahre 1392.

Das Bauwerk erscheint urkundlich erstmals 1376.

Der Name erscheint urkundlich erstmals 1531 als Salschintzg.

Jahrhunderts urkundlich

Hälfte des 12. Jahrhunderts urkundlich erwähnt.

Hälfte des 11. Jahrhunderts urkundlich erwähnt.

Sie wird Anfang des 14. Jahrhunderts urkundlich fassbar.

urkundlich im Jahre

Erstmals wird sie urkundlich im Jahre 1365 erwähnt.

Bann wurde erstmals urkundlich im Jahre 1182 erwähnt.

Der Ort wird erstmals urkundlich im Jahre 772 erwähnt.

urkundlich im Jahr

Der Altar wurde urkundlich im Jahr 1755 geschaffen.

Zum letzten Mal erscheint er urkundlich im Jahr 1220.

Werdeck wird erstmals urkundlich im Jahr 1521 erwähnt.

erscheint erstmals urkundlich

Die Familie erscheint erstmals urkundlich im Jahre 1321.

Das Geschlecht erscheint erstmals urkundlich am 16. Mai 1237.

Das Geschlecht erscheint erstmals urkundlich 1102 mit "Rado de Brenken".

urkundlich überliefert

Der Ort wird erstmals 1408 urkundlich überliefert.

Der Ort wird 1130 erstmals urkundlich überliefert.

Sie werden 1236 erstmals urkundlich überliefert.

urkundlich fassbar

1397 wird auch der Ort selber urkundlich fassbar.

1130 ist der erste Stiftspropst urkundlich fassbar.

Sie wird bereits im 13. Jahrhundert urkundlich fassbar.

urkundlich in Erscheinung

Der Baum tritt erstmals 1564 urkundlich in Erscheinung.

Hundszell tritt erstmals 1395 urkundlich in Erscheinung.

Erst 1124 tritt Laucha wieder urkundlich in Erscheinung.