Verlegt

Phrases and example sentences

Stolpersteine verlegt

Vor dem Haus wurden sieben Stolpersteine verlegt.

Insgesamt wurden bisher fünf Stolpersteine verlegt.

Insgesamt wurden bisher 35 Stolpersteine verlegt.

dorthin verlegt

Division am Albertkanal dorthin verlegt worden war.

Noch vor 990 wurde der Bischofssitz dorthin verlegt.

Außerdem wurde der Haupteingang dorthin verlegt.

Berlin verlegt

Zum 21. Dezember 1885 wurde er nach Berlin verlegt.

Der Sitz der Bank wurde 1937 nach Berlin verlegt.

1925 wurde der Geschäftssitz nach Berlin verlegt.

hierher verlegt

1991 wurde die Präfekturverwaltung hierher verlegt.

1830 wurde die Schule von Hagkling hierher verlegt.

1971 wurde sie hierher verlegt und wieder aufgebaut.

Stolperstein verlegt

2007 wurde im Kinderdorf ein Stolperstein verlegt.

84 in Berlin-Schöneberg ein Stolperstein verlegt.

2013 wurde in Schöngeising ein Stolperstein verlegt.

neu verlegt

Zu dieser Zeit wurde auch der Fußboden neu verlegt.

Ostfront verlegt

Reserve-Division an die Ostfront verlegt und der 9.

Reserve-Korps – an die Ostfront verlegt worden.

Später wurde Burghardt wieder an die Ostfront verlegt.

Osten verlegt

Sie wurde aber im April 1915 in den Osten verlegt.

Korps mit fünf Divisionen, wurden nach Osten verlegt.

Die Straße wurde 1670 um etwa 500 m nach Osten verlegt.

München verlegt

Am 3. Oktober 1826 wurde sie nach München verlegt.

Anschließend wurde der Sitz nach München verlegt.

1978 wurde der Verlagssitz nach München verlegt.

Ort verlegt

1263 wurde das Dorf an seinen jetzigen Ort verlegt.

1961 wurde eine Wasserleitung durch den Ort verlegt.

Der Friedhof wurde später vor den Ort verlegt.

Westen verlegt

Im Jahr 1879 wurde der Bahnhof nach Westen verlegt.

Die Pleiße wurde nach Westen verlegt und begradigt.

1911 wurde der Personenbahnhof nach Westen verlegt.

Standort verlegt

Er wurde 1411 an seinen jetzigen Standort verlegt.

1330 wurde er an seinen heutigen Standort verlegt.

Deshalb wurde es auf den heutigen Standort verlegt.

Straße verlegt

Danach wurde sie in die Cannstatter Straße verlegt.

Der Eingang wurde an die Turiner Straße verlegt.

Nachdem die Straße verlegt wurde, ließ Karl II.

Norden verlegt

Dazu war die Bahnstrecke nach Norden verlegt worden.

Der Zugang zur Halle wurde dabei nach Norden verlegt.

Das Typhoon Shelter wurde weiter nach Norden verlegt.

Süden verlegt

Schützenkorps wurden aus Tallinn nach Süden verlegt.

Später wurde die Sakristei nach Süden verlegt.

Der Altar wurde von der Ostseite in den Süden verlegt.

Westfront verlegt

Am 4. Juni 1918 wurde er an die Westfront verlegt.

Anschließend wurde sie an die Westfront verlegt.

Im September wurde die Brigade an die Westfront verlegt.

Demnig verlegt

Die Stolpersteine wurden von Gunter Demnig verlegt.

Stadt verlegt

Später wurde die Kathedrale in die Stadt verlegt.

Der Bahnhof wurde erst 1892 in die Stadt verlegt.

Seit 2009 werden Stolpersteine in der Stadt verlegt.

Gunter Demnig verlegt

Die Stolpersteine wurden von Gunter Demnig verlegt.

Stelle verlegt

Später wurde der Ort an die heutige Stelle verlegt.

1887 wurde das Kōshōin an heutige Stelle verlegt.

Deshalb wurde die Stadt an die heutige Stelle verlegt.

Frankreich verlegt

Er wird Ende 1914 an die Front in Frankreich verlegt.

Im März 1917 wurde die Staffel nach Frankreich verlegt.

SS-Panzer-Division nach Frankreich verlegt.

Gleise verlegt

Im August 2016 konnten die Gleise verlegt werden.

Für seinen Sonderzug wurden extra Gleise verlegt.

Auf dem Anleger wurden anfangs drei Gleise verlegt.

Wien verlegt

die kaiserliche Residenz wieder nach Wien verlegt.

Sie hatten ihre Residenz 1156 nach Wien verlegt.

Panzer-Division, welche nach Wien verlegt wurde.

Hamburg verlegt

Ende 1811 wurde das Regiment nach Hamburg verlegt.

1956 wurde der Verlagssitz nach Hamburg verlegt.

2013 wurde der Firmensitz zurück nach Hamburg verlegt.

Deutschland verlegt

In Deutschland verlegt der Carlsen Verlag die Bände.

Er ist auch in Deutschland verlegt worden.

Drei ihrer Bücher wurden bisher (2011) in Deutschland verlegt.

Köln verlegt

Am 11. Juli 1956 wurde der Sitz nach Köln verlegt.

Gleichzeitig war der Sitz nach Köln verlegt worden.

Später wurde der Unternehmenssitz nach Köln verlegt.