Weltmeisterschaft

Phrases and example sentences

Weltmeisterschaft teil

Sie nahm auch 2019 an der Weltmeisterschaft teil.

Erstmals nahm Kanada an der Weltmeisterschaft teil.

Auch 1999 nahm Akide an der Weltmeisterschaft teil.

Qualifikation zur Weltmeisterschaft

2003 und 2007 gelang die Qualifikation zur Weltmeisterschaft.

Australien verpasste jedoch die Qualifikation zur Weltmeisterschaft.

Längerfristiges Ziel ist die Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2010.

ersten Weltmeisterschaft

Er nahm an der ersten Weltmeisterschaft 1926 teil.

2011 nahm er an seiner ersten Weltmeisterschaft teil.

1958 nahm er an seiner ersten Weltmeisterschaft teil.

Weltmeisterschaft dieses Jahres

Bei der Weltmeisterschaft dieses Jahres kam er auf den 10.

Bei der Weltmeisterschaft dieses Jahres fehlte er allerdings.

Bei der Weltmeisterschaft dieses Jahres war er nicht am start.

erste Weltmeisterschaft

1987 wurde die erste Weltmeisterschaft ausgetragen.

Seine erste Weltmeisterschaft gewann er im Jahr 1958.

Die erste Weltmeisterschaft fand 1998 in Japan statt.

Weltmeisterschaft der Division

Im selben Jahr nahm er auch an der Weltmeisterschaft der Division I teil.

2011 nahm er mit Kasachstan an der Weltmeisterschaft der Division I teil.

Im selben Jahr war er auch bei der Weltmeisterschaft der Division I dabei.

Weltmeisterschaft qualifizieren

Sie konnte sich noch für keine Weltmeisterschaft qualifizieren.

Er konnte sich nur 2009 für eine Weltmeisterschaft qualifizieren.

Somit konnten sie sich nicht für die Weltmeisterschaft qualifizieren.

Gewinn der Weltmeisterschaft

Höhepunkt war 1976 der Gewinn der Weltmeisterschaft.

Im selben Jahr gelang ihr der Gewinn der Weltmeisterschaft.

Sein größter Erfolg war der Gewinn der Weltmeisterschaft 2007.

Weltmeisterschaft der Frauen

Weltmeisterschaft der Frauen (1992 bis 1998).

Weltmeisterschaft der Frauen in Antalya eingesetzt wurde.

Weltmeisterschaft der Frauen im Fernschach belegte sie den 3.

ausgetragenen Weltmeisterschaft

1926 nahm sie an der erstmals ausgetragenen Weltmeisterschaft in London teil.

Auflage der von der WPA ausgetragenen Weltmeisterschaft im 9-Ball-Poolbillard.

Weltmeisterschaft gewann

Die offene Weltmeisterschaft gewann Mark Taimanow.

Die offene Weltmeisterschaft gewann Jānis Klovāns.

Weltmeisterschaft in Deutschland

2006 nahm er an der Weltmeisterschaft in Deutschland teil.

2011 nahm sie an der Weltmeisterschaft in Deutschland teil.

Finale der Weltmeisterschaft

1994 erreichte er das Finale der Weltmeisterschaft der Junioren.

Stand der Tabelle ist nach dem Finale der Weltmeisterschaft 2019.

2001 erreichten die russischen Junioren das Finale der Weltmeisterschaft.

letzten Weltmeisterschaft

Bei der letzten Weltmeisterschaft trennten sich beide mit 1:1.

2008 wurde sie Siebte bei ihrer vorerst letzten Weltmeisterschaft.

Bei ihrer letzten Weltmeisterschaft belegte sie 1965 den vierten Platz.

Weltmeisterschaft des gleichen

Bei der Weltmeisterschaft des gleichen Jahres in Warna belegte er den 8.

Erfolgreicher war er bei der Weltmeisterschaft des gleichen Jahres in Minsk.

Auch bei der Weltmeisterschaft des gleichen Jahres in Baku belegte er den 3.

Weltmeisterschaft nominiert

2019 wurde er für die Weltmeisterschaft nominiert.

1965 wurde er für die Weltmeisterschaft nominiert.

Weltmeisterschaft in Budapest

1969 fand die Weltmeisterschaft in Budapest statt.

Platz bei der Weltmeisterschaft in Budapest ab.

1958 an der Weltmeisterschaft in Budapest teil.

Rahmen der Weltmeisterschaft

Es folgte ein weiterer Einsatz im Rahmen der Weltmeisterschaft 2012.

Daneben gelangen ihm im Rahmen der Weltmeisterschaft fünf vierte Ränge.

Die Rennen im Rahmen der Weltmeisterschaft zählen jedoch nicht zum Weltcup.

Weltmeisterschaft in Moskau

2010 nahm er an der Weltmeisterschaft in Moskau teil.

Platz bei der Weltmeisterschaft in Moskau im Jahre 2002.

Bei der Weltmeisterschaft in Moskau hatte sie mit ihrem 9.

Hauptfeld der Weltmeisterschaft

Elfmal stand er im Hauptfeld der Weltmeisterschaft.

Er stand 1992 und 1993 im Hauptfeld der Weltmeisterschaft.

2002 und 2003 stand er im Hauptfeld der Weltmeisterschaft.

Weltmeisterschaft zählenden

In der nur zur Weltmeisterschaft zählenden Kombination wurde sie Zweite.

In der nur für die Weltmeisterschaft zählenden Kombination wurde er Dritter.

Beim nicht zur Weltmeisterschaft zählenden Solitude-Rennen 1963 wurde er Fünfter.

Weltmeisterschaft in Südafrika

2010 nahm Spyropoulos an der Weltmeisterschaft in Südafrika teil.

Im Sommer 2010 nahm er an der Weltmeisterschaft in Südafrika teil.