Wissenschaftlicher

Phrases and example sentences

wissenschaftlicher Mitarbeiter   (scientific Assistant)

1962 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am BFH.

Dort war er ab 1991 wissenschaftlicher Mitarbeiter.

Er war dort wissenschaftlicher Mitarbeiter im 4.

wissenschaftlicher Assistent

Dort war er bis 1962 wissenschaftlicher Assistent.

Bis 1987 war er dort wissenschaftlicher Assistent.

Im Jahr 1966 wurde er wissenschaftlicher Assistent.

wissenschaftlicher Leiter

Bis 2014 war Gerd Baron wissenschaftlicher Leiter.

1932 wurde er wissenschaftlicher Leiter des von D.

1997 wurde er wissenschaftlicher Leiter des Komitees.

wissenschaftlicher Angestellter

Er arbeitete als wissenschaftlicher Angestellter am 1.

Danach war es als wissenschaftlicher Angestellter tätig.

Bis 1942 war er wissenschaftlicher Angestellter in Berlin.

wissenschaftlicher Berater   (scientific advisor)

Plassmann wurde Teudts wissenschaftlicher Berater.

Jacob war auch wissenschaftlicher Berater der ESA.

Er ist seitdem wissenschaftlicher Berater des ILM.

wissenschaftlicher Hilfsarbeiter

1900 wurde er wissenschaftlicher Hilfsarbeiter.

1934/35 war er wissenschaftlicher Hilfsarbeiter in der DAF.

1884 wurde er als wissenschaftlicher Hilfsarbeiter angestellt.

zahlreicher wissenschaftlicher

Er ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Beiträge.

Er ist Mitglied zahlreicher wissenschaftlicher Gremien.

Er ist zudem Autor zahlreicher wissenschaftlicher Werke.

wissenschaftlicher Direktor

1953–1958 war er wissenschaftlicher Direktor des MINCh.

Von 2004 bis 2008 war er wissenschaftlicher Direktor des MDC.

Illmensee wurde dort als „wissenschaftlicher Direktor“ tätig.

wissenschaftlicher Gesellschaften

Er war Mitglied diverser wissenschaftlicher Gesellschaften.

Er ist Mitglied mehrerer wissenschaftlicher Gesellschaften.

Er war Präsident mehrerer wissenschaftlicher Gesellschaften.

wissenschaftlicher Referent

Zudem war er wissenschaftlicher Referent der FTG.

Günter Altner war von 1973 bis 1977 wissenschaftlicher Referent.

Anschließend arbeitete er bis 2017 als wissenschaftlicher Referent.

zunächst als wissenschaftlicher

promoviert und arbeitete zunächst als wissenschaftlicher Assistent.

promoviert und war zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig.

Dort war er zunächst als wissenschaftlicher Sekretär des Prorektors bis 1970 tätig.

Tätigkeit als wissenschaftlicher

Es schloss sich eine Tätigkeit als wissenschaftlicher Assistent an.

Er übte dort die Tätigkeit als wissenschaftlicher Berater aus und wurde 1988 zum 1.

Von 1986 bis 1990 ging er einer Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am ZIM nach.

wissenschaftlicher Werke

Er ist zudem Autor zahlreicher wissenschaftlicher Werke.

Als Autor wissenschaftlicher Werke war er sehr produktiv.

Als Illustrator wissenschaftlicher Werke setzte Jacob Maßstäbe.

wissenschaftlicher Erkenntnisse

Es genügt das ernsthafte Bemühen um das Erzielen wissenschaftlicher Erkenntnisse.

Mitchell betont die unaufhörliche Weiterentwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse.

wissenschaftlicher Forschung

und anschließender wissenschaftlicher Forschung.

Dies garantiere die Qualität wissenschaftlicher Forschung.

Dieses Quietschen ist Gegenstand wissenschaftlicher Forschung.

wissenschaftlicher Name

Aus dieser Zeit stammt ihr wissenschaftlicher Name.

Die Palpen sind lang (wissenschaftlicher Name!)

Deren wissenschaftlicher Name ist von altgr.

wissenschaftlicher Beirat

1959 wurde ein wissenschaftlicher Beirat gebildet.

Ein wissenschaftlicher Beirat berät den Vorstand.

Daneben besteht ein wissenschaftlicher Beirat.

wissenschaftlicher Arbeit

Man erwartete selbst kein Verfassen einer wissenschaftlicher Arbeit.

Er verblieb in Paris, wo er sich mit wissenschaftlicher Arbeit beschäftigte.

Zu den Schwerpunkten von Schieweks wissenschaftlicher Arbeit zählen Fragen der

Gegenstand wissenschaftlicher

Dieses Quietschen ist Gegenstand wissenschaftlicher Forschung.

Ihre Länge ist noch Gegenstand wissenschaftlicher Diskussionen.

Einige der Fossilien sind Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchungen.

literarischer und wissenschaftlicher

Er ist Mitglied im Verband deutschsprachiger Übersetzer literarischer und wissenschaftlicher Werke.

wissenschaftlicher Arbeiten

Er war Verfasser mehrerer wissenschaftlicher Arbeiten.

Er war Verfasser zahlreicher wissenschaftlicher Arbeiten.

Eulenburg publizierte eine Reihe wissenschaftlicher Arbeiten.

wissenschaftlicher Sicht

Aus wissenschaftlicher Sicht ist diese Herleitung umstritten.

Auch aus wissenschaftlicher Sicht war die Mission ein Erfolg.

Seine Theorie ist aus wissenschaftlicher Sicht nicht zu belegen.

Stelle als wissenschaftlicher

Von 1956 bis 1959 hatte er eine Stelle als wissenschaftlicher Assistent.

Er übernahm eine Stelle als wissenschaftlicher Leiter der Spezialitätenabteilung.

1949 trat er eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Völkerkundemuseum an.

mehrerer wissenschaftlicher

Er war Verfasser mehrerer wissenschaftlicher Arbeiten.

Landis ist Verfasser mehrerer wissenschaftlicher Aufsätze.

Außerdem war er Mitglied mehrerer wissenschaftlicher Räte.

wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig

dort als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig.

Bis 1984 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig.

Anschließend war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig.

wissenschaftlicher Literatur

Dies verschaffte ihm Zugang zu wissenschaftlicher Literatur.

Sein Name wird in wissenschaftlicher Literatur mit abgekürzt.

Anmerkungen sind insbesondere in wissenschaftlicher Literatur üblich.

wissenschaftlicher Rat

1968 wurde er wissenschaftlicher Rat und 1973 Oberrat.

Ab 1957 war er dort wissenschaftlicher Rat und Professor.

Im März 1974 wurde er wissenschaftlicher Rat auf Lebenszeit.

wissenschaftlicher Publikationen

Er ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen.

Cyrus war die Autorin zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen.

Er ist Verfasser wissenschaftlicher Publikationen und Patentanmeldungen.

wissenschaftlicher Untersuchungen

Sie sind auch Gegenstand einzelner wissenschaftlicher Untersuchungen.

Einige der Fossilien sind Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchungen.

verschiedener wissenschaftlicher

Er war Mitglied verschiedener wissenschaftlicher Gesellschaften.

Er ist Mitglied verschiedener wissenschaftlicher Gesellschaften.

wissenschaftlicher Oberassistent

1960 wurde er wissenschaftlicher Oberassistent.

Anschließend wurde Lotze wissenschaftlicher Oberassistent.

Danach war Jahn wissenschaftlicher Oberassistent an der PHD.

Mitglied zahlreicher wissenschaftlicher

Er ist Mitglied zahlreicher wissenschaftlicher Gremien.

Er war Mitglied zahlreicher wissenschaftlicher Akademien.

Er war Mitglied zahlreicher wissenschaftlicher Institutionen.

wissenschaftlicher Nachlass

Sein wissenschaftlicher Nachlass befindet sich im UZH Archiv.

Dillmanns wissenschaftlicher Nachlass und seine Bibliothek (ca.

zunächst wissenschaftlicher

Seine Aufgaben im Stift waren zunächst wissenschaftlicher Natur.

Lippert war zunächst wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Würzburg.

Anschließend war er zunächst wissenschaftlicher Angestellter an der Universität Gießen.

wissenschaftlicher Grundlage

1691 schlug er die erste Hohlerde-Theorie auf wissenschaftlicher Grundlage vor.

Eine genauere Angabe könnte nur auf wissenschaftlicher Grundlage ermittelt werden.

1893 begann in Österreich die staatliche Archivorganisation auf wissenschaftlicher Grundlage.

wissenschaftlicher Schwerpunkt

Sein wissenschaftlicher Schwerpunkt war das Strafrecht.

Ihr wissenschaftlicher Schwerpunkt liegt im Umweltrecht.

Sein wissenschaftlicher Schwerpunkt war „Mechano-Pathologie“.

wissenschaftlicher Zeitschriften

Zudem war er Mitherausgeber wissenschaftlicher Zeitschriften.

Er war Herausgeber mehrerer wissenschaftlicher Zeitschriften.

Er ist Associate Editor mehrerer wissenschaftlicher Zeitschriften.

wissenschaftlicher Bedeutung

GRB von besonderer historischer oder wissenschaftlicher Bedeutung:

Von besonderer wissenschaftlicher Bedeutung sind mehrsprachige Listen.

Von besonderer wissenschaftlicher Bedeutung ist die Säugetierfauna von Guimarota.